Künstlerische
Leitung

© Irè­ne Zan­del
Die Gei­ge­rin Fran­zis­ka Höl­scher ist Solis­tin, Kam­mer­mu­si­ke­rin und Fes­ti­val­lei­te­rin.
Von Beginn ihrer Kar­rie­re an hat­te das Zusam­men­spiel mit Kol­le­gen einen fes­ten Platz in ihrem Reper­toire. Zu ihren Part­nern gehö­ren Kit Arm­strong, Mar­tin Helm­chen, Seve­rin von Eckard­stein, Nils Mön­ke­mey­er, Maxi­mi­li­an Hor­nung und Andre­as Otten­sa­mer. Mit dem Autor Roger Wil­lem­sen ver­band sie eine künst­le­ri­sche Freund­schaft. Mit ihm ent­wi­ckel­te sie das Büh­nen­pro­gramm “Land­schaf­ten”, in dem Wort und Musik in Über­ein­klang gebracht wer­den.
In ihren dra­ma­tur­gisch durch­dach­ten Kon­zert­pro­gram­men ver­bin­det Höl­scher Wer­ke des Barock und des klas­sisch-roman­ti­schen Reper­toires mit Musik der Gegen­wart, so auf ihrer neu­es­ten CD “SEQUENZA”. 2018 spiel­te sie bei den Movi­ment­os Fest­wo­chen die Urauf­füh­rung des Con­cer­ti­nos für Vio­li­ne und Strei­cher, ein frü­hes Werk von Wolf­gang Rihm.
In Hei­del­berg gebo­ren und aus­ge­bil­det von Ulf Hoel­scher, Tho­mas Bran­dis, Nora Chastain und Rein­hard Goe­bel, erhielt sie bereits in jun­gen Jah­ren Prei­se bei bedeu­ten­den inter­na­tio­na­len Wett­be­wer­ben.
Als Bot­schaf­te­rin des von Lars Vogt initi­ier­ten Pro­jekts „Rhaps­o­dy in School“ setzt sie sich für die Ver­mitt­lung von klas­si­scher Musik in Schu­len ein.

 

Offi­zi­el­le Web­site von Fran­zis­ka Höl­scher

Felix Schmidt ist Jour­na­list. Er ist mit Musik­bü­chern und zahl­rei­chen Musik­fil­men, vor allem für Arte her­vor­ge­tre­ten — unter ande­rem über Wolf­gang Rihm, Pierre Bou­lez und Chris­ti­an Thie­le­mann. Er hat ein Stan­dard­werk über die Geschich­te des fran­zö­si­schen Chan­sons geschrie­ben und wur­de dafür mit dem Kul­tur­or­den “Che­va­lier des Arts et des Let­tres” aus­ge­zeich­net. Er war Kul­tur­res­sort­lei­ter beim “Spie­gel”, Chef­re­dak­teur über­re­gio­na­ler Zei­tun­gen und Zeit­schrif­ten, unter ande­rem von “Welt am Sonn­tag” und “Stern” und Pro­gramm­di­rek­tor des ARD-Sen­ders “Süd­west­funk”. Aus­ser­dem hat er die ers­te poli­ti­sche Talk­sen­dung “Talk im Turm” gelei­tet und die ZDF-Sen­dung “Das Phi­lo­so­phi­sche Quar­tett” ins Leben geru­fen.

© Nele Mar­ten­sen

9

8

7

6

5

4

3

2

1